Aktuelles

HALLE%20download_edited.jpg

2022 - September

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal

IMG_0071.JPG
IMG_8041.JPG

Karl-Heinz Haby

 

Larissa Kind - Deutsche Meisterin im Jahn-Neunkampf

Debüt von Alessia Gleisberg

 

Die diesjährigen Deutschen Mehrkampfmeisterschaften fanden vom 16.9. bis 18.9. in Bruchsal (Baden-Württemberg) statt.

 

Qualifiziert hatten sich Larissa Kind im Jahn-Neunkampf (Turnen, Leichtathletik, Schwimmen/Springen) und Alessia Gleisberg im Deutschen Sechskampf (Turnen, Leichtathletik).

 

Am Freitag des Anreisetages konnte sich Larissa beim Einspringen mit den Gegebenheiten des 1m Sprungbrettes vertraut machen.

Der Wettkampf begann für sie dann am Samstag gegen Mittag. Die Übungen am Boden, Stufenbarren und Sprung absolvierte sie gut. Ein unklarer Ausgangswert und wenige Ungenauigkeiten stellten sie aber nicht ganz zufrieden.

 

In den nachfolgenden Leichtathletik-Disziplinen absolvierte sie zunächst das Kugelstoßen, dann den 100m Lauf und abschließend den Weitsprung. Hier lagen ihre Leistungen etwas unter den bisher

erzielten Ergebnissen, wobei die 4,99m im Weitsprung doch sehr gut waren.

 

Bei den anschließenden Disziplinen im Schwimmbad erzielte sie dann nur noch Bestleistungen. Dies sowohl beim Wasserspringen, im Tauchen und im abschließenden 100m Schwimmen.

 

Die gegen 22.00 Uhr durchgeführte Siegerehrung überraschte alle. Larissa konnte alle Konkurrentinnen hinter sich lassen wurde mit 103,367 Punkten Deutsche Meisterin 2022.

 

Alessia musste ihren ersten Wettkampf bei Deutschen Meisterschaften am Sonntag absolvieren.

Sie begann mit den Leichtathletik-Disziplinen 100m Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen und dann folgten die Kürübungen am Boden, Sprung und Stufenbarren.

 

Leider konnte sie nicht alle Leistungen so abrufen, wie sie es gewohnt war. Somit errang sie dann letztendlich den 39. Platz mit 56,687 Punkten.

Da aber noch kein Deutscher Meister vom Himmel gefallen ist, wird Alessia mit diesen Erfahrungen motiviert in die Wettkämpfe 2023 gehen.

 

Einen großen Dank gebührt an dieser Stelle den Betreuern und Betreuerinnen Fee, Natascha, Karina, Dennis und Kalle.

Erwähnenswert ist noch das verantwortungsvolle und sichere Fahren von Dennis. Mir jedenfalls kamen die langen Stunden im Auto sehr kurzweilig vor!

 

Da nach dem Wettkampf vor dem Wettkampf ist, freuen sich sicherlich alle auf die Mehrkampfsaison des nächsten Jahres!

2020 - Juli

Mehrkämpferinnen in Dänemark

Mehrkämpferinnen in Dänemark.jpg
IMG_8041.JPG

Nach den erfolgreichen Wettkämpfen des ersten Halbjahres verbrachten unsere Mehrkämpferinnen über Himmelfahrt drei Tage in Dänemark.

Mein Lehrerkollege Henrik organisierte die Unterkunft, Verpflegung und das Sport treiben in seinem Internat. Hier standen hauptsächlich der Air-Track und zwei große Trampoline mit versenkbarem Weichturnblock im Vordergrund unsere Aktivitäten.

Selbstverständlich gehörten auch ein Gang ins Wasser (nur Wenige  verzichteten darauf), Volleyball, Fahrrad fahren, dänisches Eis genießen, Gesellschaftsspiele und entspannen zu unseren Programmpunkten.

2019 - Oktober

Trainersitzung im Oktober

Trainersitzung Oktober.jpg
IMG_8041.JPG

Heute hatten wir unsere Trainersitzung in Zehlendorf. Es waren viele der Trainer gekommen, wir haben uns ausgetauscht, lecker gespeist und getrunken.

Es war ein Abend zum Zusammenkommen, kennenlernen und rausfinden, was wir wollen und machen 

Zum Schluss gab es noch ein Gruppenbild und bald wird es weitere Neuigkeiten und Infos geben 

2018 - April

Neue Halle

Neue Halle.jpg
IMG_8041.JPG

Wie viele von euch wissen, sind wir seit Mitte August in einer neuen Halle.

 

Adresse der neuen Halle: 

Hartmannsweiler Weg 65, 12613 Berlin.

Auf dem Foto seht Ihr die neue Halle im leeren Zustand. Wir haben uns jetzt so langsam eingerichtet, viele Geräte und Trainingsmaterialien angeschafft.

Demnächst wird es weitere Bilder geben, dann auch mit den Geräten…

2020 - September

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Eutin

Aktuelles Foto (kopiert).jpg
IMG_8041.JPG

Zur Vorbereitung auf die diesjährigen Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften führten wir eine Woche vor den Wettkämpfen ein Trainings-Camp in Osterburg durch.

Hier stand zwar das Turnen im Vordergrund, aber auch das Schwimmen und die Leichtathletik hatten ihren Platz im Trainingsplan.

Am 20.9. starteten wir dann Richtung Eutin, wo am Nachmittag das Einspringen auf dem Programm stand. Man sich an das Brett gewöhnen und insgesamt lief alles ganz gut.

Den Abend verbrachten wir bei entspannter Atmosphäre beim Italiener.

Nach einem ausgedehnten Frühstück in der schönen Jugendherberge von Bad Malente fuhren wir am Samstagvormittag zu den Wettkampfstätten.

Larissa und Noreen (TusLi) begannen um 12.00 Uhr mit dem Einturnen und Angelina startete um 13.00 Uhr mit der Leichtathletik.

Die Betreuungsaufgaben teilte ich mir mit Jeannine Staat, die kurzfristig eingesprungen war.